Back to Top

Das Schicksal der Henkerin

Sie will ein Leben retten – und muss dafür töten
Rottweil, 1340. Die ehemalige Henkerin Melisande lebt mit ihrer Familie ein ruhiges, glückliches Leben. Bis sie der Hilferuf eines Mannes erreicht, der behauptet, ihr Bruder Rudger zu sein. Der aber ist seit Jahren tot, sie selbst hat ihn sterben sehen und seinen Mörder gerichtet. Hat sie sich damals geirrt? Ihr angeblicher Bruder sitzt unschuldig im Kerker von Esslingen, nur sie kann ihn retten. Kurzentschlossen reist Melisande zu ihm – und tappt in eine Falle, die nicht nur ihr eigenes Leben in höchste Gefahr bringt …Liebe, Hoffnung, Verrat, Intrigen – Sabine Martin macht das Mittelalter lebendig.

Lübbe Belletristik

ISBN: 978-3-404-18066-0

Ersterscheinung: 28.08.2020