Martin Conrath

Autor

Sabine Klewe und Martin Conrath sind Sophie Martaler

1947: Als Elisabeth Clarkwell erfährt, dass sie ein Gestüt geerbt hat, fällt die junge Witwe aus allen Wolken. Ein Onkel hat ihr das Anwesen in der Lüneburger Heide vermacht – für Elisabeth, die nach dem Tod ihres Mannes hochverschuldet ist, ein Geschenk des Himmels. Doch um den Besitz verkaufen zu können, muss sie sich mit dem zweiten Erben einigen, Javier Castillo y Olivarez. Elisabeth reist nach Navarra, um ihn zu treffen. Doch Javier weigert sich, sie zu empfangen. Elisabeth ist überzeugt, dass Javiers Haltung mit dem Geheimnis ihrer Herkunft zusammenhängt – einer Geschichte, die 1889 mit zwei ungleichen Brüdern begann, die dieselbe Frau liebten …

Die Erben von Seydell

1914: Nach einem erbitterten Streit mit seinem Bruder hat Alexander von Seydell seine Heimat verlassen und sich in Navarra eine neue Existenz aufgebaut. Als der erste Weltkrieg ausbricht, scheint ihn das nichts anzugehen, doch wegen einer Verwechslung muss er sich der französischen Armee anschließen. Auch sein leiblicher Sohn Robert muss an die Front, wo seine Vaterlandstreue auf eine harte Probe gestellt wird. Und dann stehen sich Vater und Sohn als Feinde auf dem Schlachtfeld gegenüber. Zur gleichen Zeit kämpft Alexanders große Liebe Luise in der Lüneburger Heide um das Gestüt und das Glück ihrer Tochter …

»›Die Schicksalsjahre‹ erzählen von den Jahren des 1. Weltkrieges und kurz danach dramatisch, offen und ehrlich. Mal mit Leichtigkeit erzählt, mal mit der nötigen Härte, aber immer unterhaltsam.«

1922: Der Krieg ist seit vier Jahren vorüber, doch für Alexander von Seydell gibt es keinen Frieden. Nachdem er unter Mordverdacht aus Navarra fliehen musste, wird er erneut eines Verbrechens beschuldigt. Auch auf Seydell drängen die Sorgen. Krankheit und Hyperinflation bedrohen die Existenz des Gestüts. Dann erhält Luise eine Nachricht, die alles ändert. Kurz entschlossen reist sie zu ihrem Sohn Robert, der inzwischen in England lebt, und trifft dort nach all den Jahren auf ihre große Liebe Alexander. Finden die beiden endlich zueinander? Wenig später nimmt Robert seine Nichte Elisabeth bei sich auf und beschließt, dass der Familienzwist mit ihr enden soll, nicht ahnend, was er ihr damit aufbürdet …

»DIE ERBEN VON SEYDELL ist eine rundum schöne Familiensaga, die alles beinhaltet, was eine gute Saga braucht.« Karin Speck, histo-couch.de

ZG_Das_Archiv_d_Teufels_LY_2
Cover-Die-Toten-vom-Dartmoor
Das-schwarze-Grab-Cover
Vermisst_cover_gklein
Stahlglatt
Schuldig_Cover_150_dpi
Schreiberin-Cover-gross
Schreiberin-Cover
Martin_CodexMacht_03a
ich_werde_toeten_klein
Hueterin_des_Templerschatzes_Weltbild_klein
Hueterin_des_Templerschatzes_klein
Henkerin-Cover-klein
Hansekrimi-Madonna
Die_Reliquienjaegerin-neu
Die_dunklen_Wasser_von_Exeter_klein
Cover-Schattenreiter-neu-kl
Cover-479-5_hofnarr_032
Cover_traenen_der_henkerin
Cover_Teufelsblume
Cover_Schmerzsammler_RZU1-psd-farbig
Cover_Die_Koenigin_der_Diebe_klein
Cold_Reset
Aus-derTraum-Cover
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Anstehende Veranstaltungen